Der Kleine Prinz, 2014

 

Ein Familienstück nach der Erzählung von Antoine de Saint-Exupéry.
Musik von Rachel Portmann. 
Arrangiert von Michel Truniger und Roman Blum.

Ein Musical für Gross und Klein

Erzählt, gespielt und gesungen wird die Geschichte vom Kleinen Prinzen. Kennengelernt hat ihn ein Pilot, als er in der Wüste Sahara notlanden musste. Der Kleine Prinz kommt von einem Planeten, der nicht viel grösser ist, als er selbst. Als er ihn verliess, liess er eine schöne Blume zurück. Auf seiner Reise zu anderen Planeten begegnet er vielen sonderbaren, grossen und kleinen Leuten: einem König, einem Säufer, einem Eitlen, einem Laternenanzünder und einem Geschäftsmann.
Doch das, was er sucht, einen Freund nämlich, findet er nicht. Auf der Erde angekommen, ist es der Fuchs, der ihm das Geheimnis einer Freundschaft anvertraut:
«Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.»

Der Kleine Prinz ist ein wunderbares, philosophisches Märchen, das seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1943 Kinder und Erwachsene berührt.